Kangra Wah SFTGFOP1 60 g - Oxalis eshop
OXALIS FILIALEN
Reduzierter Preis! Kangra Wah SFTGFOP1 60 g
-20%

Kangra Wah SFTGFOP1 60 g

Vorübergehend ausverkauft

Reference : 920321
94 Kč 118 Kč
Country of origin: Indie
Infusions: 1

Schwarztee vom Teegarten Wah, der im Gebiet Kangra im Nordosten Indiens liegt. Die Geschichte des Gartens datiert sich bis zum Jahr 1857 und seine Tätigkeit wurde nicht einmal nach dem großen Erdbeben im Jahre 1905 unterbrochen, als viele Gärten untergegangen sind. Regelmäßig eingerollte grünbraune Blätter lassen nach dem Aufbrühen einen hellen, ockergelben Aufguss entstehen. Dem Duft und Geschmack dominiert der Waldhonig, zum Schluss taucht dann ein leichter Brombeerenhauch auf.

Zubereitung: Brühen Sie den Tee mit sprudelnd kochendem Wasser im Verhältnis 1,5 dl auf einen Teelöfel auf. Wenn sie den Tee in einer Kanne ziehen, geben Sie einen Teelöfel auf eine Kanne dazu. Lassen Sie 2 - 3 Minuten ziehen. Dann seihen Sie durch. Menge für 1 Aufguss.

Schwarztee vom Teegarten Wah, der im Gebiet Kangra im Nordosten Indiens liegt. Die Geschichte des Gartens datiert sich bis zum Jahr 1857 und seine Tätigkeit wurde nicht einmal nach dem großen Erdbeben im Jahre 1905 unterbrochen, als viele Gärten untergegangen sind. Regelmäßig eingerollte grünbraune Blätter lassen nach dem Aufbrühen einen hellen, ockergelben Aufguss entstehen. Dem Duft und Geschmack dominiert der Waldhonig, zum Schluss taucht dann ein leichter Brombeerenhauch auf.

Vysoký

Country of origin: Indie
Infusions: 1

Schwarztee vom Teegarten Wah, der im Gebiet Kangra im Nordosten Indiens liegt. Die Geschichte des Gartens datiert sich bis zum Jahr 1857 und seine Tätigkeit wurde nicht einmal nach dem großen Erdbeben im Jahre 1905 unterbrochen, als viele Gärten untergegangen sind. Regelmäßig eingerollte grünbraune Blätter lassen nach dem Aufbrühen einen hellen, ockergelben Aufguss entstehen. Dem Duft und Geschmack dominiert der Waldhonig, zum Schluss taucht dann ein leichter Brombeerenhauch auf.

Zubereitung: Brühen Sie den Tee mit sprudelnd kochendem Wasser im Verhältnis 1,5 dl auf einen Teelöfel auf. Wenn sie den Tee in einer Kanne ziehen, geben Sie einen Teelöfel auf eine Kanne dazu. Lassen Sie 2 - 3 Minuten ziehen. Dann seihen Sie durch. Menge für 1 Aufguss.

Schwarztee vom Teegarten Wah, der im Gebiet Kangra im Nordosten Indiens liegt. Die Geschichte des Gartens datiert sich bis zum Jahr 1857 und seine Tätigkeit wurde nicht einmal nach dem großen Erdbeben im Jahre 1905 unterbrochen, als viele Gärten untergegangen sind. Regelmäßig eingerollte grünbraune Blätter lassen nach dem Aufbrühen einen hellen, ockergelben Aufguss entstehen. Dem Duft und Geschmack dominiert der Waldhonig, zum Schluss taucht dann ein leichter Brombeerenhauch auf.

Vysoký

Bude se vám hodit

Otevřít chat